Logo

Die index of Suche und Dateizugriff im CMS WordPress


Mit diesem Suchpattern können Sie bei Google ganz Zugriff auf das Directory einer fremden WordPress-Installation erlangen, sofern dieser schwach gesichert ist

USB C zu USB C Adapter Kabel

USB C zu USB C Adapter Kabel - ⚡ 60W Schnellladen & Datenübertragung Synchronisation ⚡ USB-C-zu-USB-C Kabel mit integriertem 56-Ω-Pull-up-Widerstand und 22 AWG dicken Kupferkernen, die Ladesicherheit zu gewährleisten. Hinweis

kaufen...
Automad Bludit Coast GetSimple GRAV Handlebars Java PHP Pico Smarty Templating Typemill WonderCMS WordPress yamlCMS

WordPress

Google bietet viele sehr interessante und Professionelle Suchpattern zum genauen Finden von Inhalten an. Beispielsweise können Sie mit dem folgenden Suchpattern alle Seiten finden, in deren URL wp-content auftaucht.

index of inurl:wp-content

An sich können Sie nicht direkt auf das Unterverzeichnis wp-content zugreifen, dennoch ist es Bestandteil der URL einer Webseite und Google hat diese Information gespeichert. Klicken Sie auf einen Link, dann öffnet der Browser sich wie ein Dateiexplorer und Sie können sich im Verzeichnis durch alle Ordner frei bewegen und Inhalte ggf. anzeigen lassen.

index of inurl:config

Versuchen Sie auch gerne mal das obige Beispiel, Sie erhalten alle Webseiten, in denen der Zugriff auf das Verzeichnis config möglich ist.

Tipp: In solchen Fällen ist es sinnvoll, den Zugriff mit einer .htaccess zu reglementieren. In dieser Datei können Sie Verzeichnisse oder einzelne Datein gegen den Zugriff von aussen schützen.

Passend:


Admin-URL in WordPress CMS ausspionieren so einfach

Die Admin-URL ist die sensieble Stelle einer Webseite, dies ist der Eingang. Finden sie das CMS heraus indem Sie die Standard-URL des Admin-Backend abfragen.

Ist das CMS WordPress jetzt wirklich am Ende wie behauptet?

Nach jedem großen Release Update brodelt die Gerüchteküche um das beliebte CMS WordPress der Welt und prophezeiht dessen Ende, doch tot gesagte leben länger

Directory climbing und Dateizugriff in WordPress CMS

Das CMS WordPress nutzt die so genannte XMLRPC, um verlinkte Blogs und Beiträge untereinander zu informieren - der Sinn des Weblog - dies ist Problematisch.

Groß angelegte Angriffswelle auf das CMS WordPress

Ein groß angelegter Angriff gegen 1,3 Mio WordPress-Installationen wurde auf Schwachstellen in Plugins und Themes durchgeführt - laut Angaben der ZDNET.de.

LICENSE Datei im CMS WordPress simpel ausspionieren

Den meisten kostenlosen CMS liegt eine LICENSE bei, in der die Nutzungsbedingungen beschrieben werden. Darin ist der Name des CMS öffentlich erwähnt.

So machen Sie WordPress wirklich gegen Angreifer sicher

Machen Sie WordPress mit wenigen Handgriffen sicher(er) - diesen Trick kennen die wenigsten Administratoren aber Sie sollten ihn als Betreiber auch kennen.

th3_alpha.php im WordPress CMS Log und die Beudeutung

Das WordPress Plugin steht im Verdacht Malware zu enthalten. In unterschiedlichen Foren im Netzt sind dazu widersprüchliche Infos zu finden - es ist abzuwarten

Die WordPress Seite Ihres CMS ist nicht erreichbar?

Ist Ihre WordPress Webseite nach dem letzten Update nicht mehr erreichbar, dann könnte Ihnen dieser Beitrag schnell helfen um das Problem schnell zu beheben

Die Datei XMLRPC.php des WordPress CMS einfach ausspähen

Das CMS WordPress nutzt die XMLRPC, um verlinkte Blogs untereinander zu informieren (der Sinn des Blog). Diese Schnittstelle ist öffentlich frei erreichbar

Autor muss Beitrag als Entwurf im CMS Bludit speichern

Das Bludit CMS ist Multiuserfähig und kann drei Rollen verwalten. Es kann sinnvoll sein, die Rolle Autor dazu zu zwingen, Beiträge als Entwurf zu speichern.


Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz