Die WP Seite ist nicht erreichbar? - WordPress CMS

Ist Ihre WordPress Webseite nach dem letzten Update nicht mehr erreichbar, dann könnte Ihnen dieser Beitrag schnell helfen um das Problem schnell zu beheben

WordPress 5 Das Praxisbuch

WordPress 5 Das Praxisbuch - WordPress ist weltweit das beliebteste CMS-Tool. Dieses Buch führt Sie in die Welt der Blogs ein, ohne Programmierkenntnisse vorauszusetzen. Verschiedene Arten von Blogs, passende Themes sowie hilfreiche Plugins werden vorgestellt, das Erstellen von Beiträgen und der Umgang mit Bildern beschrieben. Sie erfahren wichtige Details zu Kommentaren, Newslettern, Abonnenten sowie zum Administrationsbereich. Wertvolle Tipps zur Suchmaschinenoptimierung runden das Werk ab. Der Titel ist für Anfänger und Fortgeschrittene zum Lernen und Nachschlagen geeignet. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. (*

kaufen...

Ein recht seltenes Problem aber dennoch vorhanden ist, das die WordPress Seite nach einem Update nicht mehr von außen erreichbar ist. Die Ursache für dieses Problem kann durchaus vielfältig sein. Zum einen können die bereits installierten Plugins auf Grund einer plötzlichen Inkompatibilität mit dem neuen Update einen Fehler erzeugen, welcher dazu führt, das die WordPress Seite nicht mehr erreichbar ist.

Plugins deaktivieren

Um ein Problem mit inkompatiblen Plugins zu beheben, können Sie das Gesamt-Verzeichnis

../wp-content/plugins

auf Ihrem FTP-Server temporär umbenennen (z.B. in "plugins-old"). Rufen Sie danach Ihre Webseite normal auf und sie sollte anstandslos wieder erreichbar sein, denn die Plugins werden nicht mehr geladen, da WordPress diese nicht mehr findet. Um nun herauszufinden welches Plugin genau defekt ist, können Sie das Umbenennen und reaktivieren jedes einzelnen Plugin-Verzeichnis ebenfalls nach diesem Schema durchführen.

Alternativ löschen Sie den Inhalt aus dem Verzeichnis "plugins" und installieren Ihre benötigten Plugins eines nach dem anderen neu im WordPress Admin Backend.

Debug einschalten

Wenn all das nichts nützt, muss der Debug-Modus aktiviert werden, um zu erkennen an welcher Stelle der Fehler passiert. Ändern Sie daher eine Zeile in der Datei

../wp-config.php

dort gibt es die Option WP_DEBUG = false. Dies Option müssen Sie auf true ändern und speichern. Starten Sie dann die Seite neu und schauen Sie sich die Programminformationen an die WordPress beim Versuch zu starten anzeigt.

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Debug-Informationen nach erfolgreicher Fehlerbehebung deaktivieren. Im übrigen können auch Themes ein weiterer Grund für diese Fehlersituation unter WordPress sein. Verfahren Sie in diesem Fall nach genau dem selben Schema.


Tags:
Datum: 30.11.2021
Autor: Oliver Lohse
WordPress Easy - Redaktion

About me

Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.