Logo

Das Plugin PicoPageList und die Anpassung in Pico CMS


Der Beitrag zeigt, wie Sie mit dem Plugin PicoPagesList.php weitere Beiträge des aktuellen Ordners azeigen lassen können, um diese in ein Menü aufzunehmen.

Sabrent ext.Festplattengehäuse

Sabrent ext.Festplattengehäuse - HIGH SPEED Das SABRENT externe Festplatte Gehäuse unterstützt UASP, deshalb kann das Gehäuse Ihnen eine außergewöhlich hohe Übertragungsrate von bis zu 5 Gbps für den Datentransfer bieten! Damit lassen sich HD Filme, Music und data in nur Sekunden transferieren. (Abwärtskompatibel mit USB 2.0 oder 1.1) Hinweis

kaufen...
Automad Bludit Coast GetSimple GRAV Handlebars Java PHP Pico Smarty Templating Typemill WonderCMS WordPress yamlCMS

Das Pico CMS bietet das Plugin PicoPagesList.php an, welches durch Übergabe des Pfad-Parameters ein Verzeichnis nach Beiträgen durchsucht. Wünschenswert wäre es, wenn das Plugin im Standardzustand einfach das aktuelle Verzeicnis bzw Unterverzeichnis anlistet in dem sich der Leser befindet. Damit dies funktioniert, muss das Template das aktuelle Verzeichnis durchsuchen in dem sich der aktuell angezeigte Post befindet.

008  {% set tmp = current_page.id %}
009  {% set path = "" %}
010
011  {% for key in tmp|split('/',-1) %}
012      {% set path = [path, key, '/']|join %}
013  {% endfor %}
014
015  <h3>Weitere Beiträge</h3>
016  <hr>
017  <a href="{{base_url}}">home</a><br>
018  {{ pages | only(path) | navigation }}

Wenn Sie das oben gezeigte Codeschnipsel in die Post-Vorlage des TWIG-Templates einbinden, dann erscheint eine Liste weiterer Beiträge des Ordners in dem sich auch der gerade angezeigte Post befindet.

Zeile 8: nimmt den aktuellen Pfad beginnend vom Ordner content auf.

Zeile 9: diese Variable erhält später den vollständigen Pfad abzüglich des aktuell angezeigten Post

Zeile 11: Die vollständige URL die in tmp steckt, wird anhand des "/" aufgetrennt und in das Array key kopiert. Der Wert -1 zieht die aktuell angezeigte Beitrags-URL am rechten Ende ab, sodass ausschließlich der reine Ordner-Pfad übrig bleibt, aus: /thema-1/ordner-1/beitrag-1 wird folglich /thema-1/ordner-1.

Zeile 12: Konkatiniert die einzelnen Elemente des Arrays [thema-1] + "/" + [ordner-1] + "/" mit Hilfe des Twig- join zur Variable path zusammen.

Zeile 17: zeigt den festen Link zur Startseite.

Zeile 18: Ruft das Plugin PicoPagesList.php auf und lässt es ausschließlich den aktuellen Ordner durchsuchen und zeigt infolge dessen, weitere Beiträge zum aktuellen an, die ebenfalls im selben Ordner liegen.

Passend:


Fragen Sie Sie die aktuell angezeigte Seite mit Paginator ab

Arbeiten Sie in Bludit mit Seitennavigationen, dann kann die Abfrage der aktuellen Seite durchaus hilfreich sein. So fragen Sie diesen Wert der Seite ab.

Schalten Sie den Seitenpaginator im Bludit Template ein

Aktivieren Sie den Seiten Paginator auch für das Theme Alternative, um beizu viel angezeigten Beiträgen auf die nächste Seite blättern zu können.

Bestimmte Seiten im Beitrags Loop des Pico CMS ausschliessen

if-Kontrollstrukturen im Twig-Template helfen bestimmte Seiten auszuschließen, denn nicht alle Seiten sollen beispielsweise einen Autor oder das Datum zeigen

Der Seiten Paginator und Blätterfunktion des Pico CMS

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen einen Seitenpaginator und Blätterfunktion in Ihre CMS-Webseite bzw. Web-Blog implementieren.

Subpages im WonderCMS Theme abfragen und anzeigen lassen

Mit diesem Code zeigen Sie die so genannten subpages in einem WonderCMS Theme an. Es sind nur zwei PHP Schleifen nötig, um Subpages in das Theme einzubinden.

Affiliate CTA Plugin für das Bludit CMS schreiben Teil 2

Teil 2 - In diesem Teil geht es um die Erstellung des eigentlichen PHP-Plugins für Bludit, um die Einblendung der Affiliate Links in den Beiträgen zu steuern.

Bludit Plugin erzeugt automatisches Inhaltsverzeichnis im Content

Inhaltsverzeichnisse in Beiträgen haben hohe SEO Wirkung. Dieses Bludit Plugin erzeugt für jeden Beitrag ein Inhaltsverzeichnis vor dem Beitragstext.

TinyMCE läuft nicht im Standardmode im Bludit CMS

Der TinyMCE läuft nicht im Standardmode, statt dessen ist der MarkDown Parser aktiviert. Diese Meldung erhalten Sie oft wenn JavaScripte in Plugins stören.

Bludit2Pico Konverter Plugin exportiert Bludit Beiträge nach PICO MD

Dieses Bludit Plugin konvertiert aller Bludit Beiträge in das MarkDown Format und die Ordnerstruktur des Pico CMS, legen Sie lediglich die Index.md an

Anzeigen im Notification Panel $syslog() Dashboard

Machen Sie eigene Anzeigen im Notification Panel des Bludit Dashboards. Nutzen Sie den $syslog-Dienst des CMS, um Events oder Checks aus Plugins zu zeigen.

Ein Plugin für das Bludit CMS Schritt für Schritt schreiben

Die Entwicklung eines Plugins für das CMS Bludit ist einfach. Der Beitrag zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie vorgehen müssen um an Ihr Ziel zu gelangen.

Ein Bludit Plugin installieren ganz einfach und schnell

Ein wenigen Schritten installieren Sie ein Bludit Plugin aus dem Internet auf Ihrer eigenen Webseite. Der Beitrag zeigt wie das geht und was benötigt wird

Ein Plugin an einen Admin Controller Event im CMS Bludit heften

Soll Ihr Plugin auf Events im Admin-Backend reagieren, dann müssen Sie es an einen Admin Controller hängen, um Daten im Backend verarbeiten zu können.

SEO-Plugin für das Dashboard Journal des CMS Bludit

Ein einfaches SEO-Plugin für Bludit CMS zu Überwachung der SEO-Eigenschaften aller Beiträge. Beitrags-Titel und die Beschreibung werden ausgewertet.

Ein einfaches Hit Counter Plugin für Pico CMS schreiben

Erstellen Sie einen einfachen Hitcounter und Besuchszähler als Pico Plugin. Dieser Counter zählt Aufrufe von Menschen oder Robots der Suchmaschinen.

Ein einfaches Beispiel Plugin für Pico CMS schreiben

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie ein erstes Plugin für PICO entwickeln. Die wenigen Zeilen Code verdeutlichen die Arbeitsweise der Plugins in diesem CMS

Einfaches Affiliate Plugin für das Flat File CMS Typemill schreiben

Ein einfaches Affiliate und CTA Plugin für das Flat File CMS Typemill, mit Hilfe der so genannten Shortcodes.

Ein Hit-Counter Plugin für das WonderCMS schreiben

Die Pluginschnittstelle des WonderCMS ist gut dokumentiert und einfach zu bedienen. In diesem Beitrag schreiben Sie ein Hit-Counter Plugin für das kleine CMS.


Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz