Logo

Quicklinks im Admin Dashboard des CMS Bludit entfernen


Wenn Sie die Quicklinks im Bludit CMS Dashboard stören, können Sie diese ganz einfach in der View dashboard.php des Admin Backends deaktivieren oder entfernen

Original Canon PG-540 CL-541 Set mit 2 Tintenpatronen für Pixma

Original Canon PG-540 CL-541 Set mit 2 Tintenpatronen für Pixma - ❤ Original Canon Tintenpatronen für Ihren PIXMA Farbdrucker-Drucker. Hinweis

kaufen...
Automad Bludit Coast GetSimple GRAV Handlebars Java PHP Pico Smarty Templating Typemill WonderCMS WordPress yamlCMS

Die drei Quicklinks im Admin-Backend nehmen relativ viel Platz ein und sind meist ungenutzt. Sie können den Platz besonders dann wertvoller nutzen, wenn Sie Plugins im Dashboard laufen haben und diese weiter nach oben rutschen sollen.

Quicklinks im Bludit CMS BackendQuicklinks im Bludit CMS Backend

Für diese sehr triviale Anpassung müssen Sie eine Admin-View im gleichnamigen Verzeichnis des Kernels ändern - die View dashboard.php.

dashboard.php

Sie können die folgenden Zeilen in der Datei:

bl-kernel/admin/views/dashboard.php

entweder entfernen oder mittels HTML-Kommentar (<!-- ... -->) ab Zeile 96...117 (Bludit 3.13.1) deaktivieren.

Remove Quicklinks in Bludit CMS DashboardRemove Quicklinks in Bludit CMS Dashboard

Sofern Sie diese Quicklinks später doch benötigen, können Sie diese Zeilen wieder aktivieren, indem Sie den HTML-Kommentar entfernen und die Quicklinks stehen dann wieder im Admin Backend des Bludit CMS zur Verfügung.

Quicklinks im Bludit CMS Backend entferntQuicklinks im Bludit CMS Backend entfernt

Haben Sie die Anpassung gespeichert und auf Ihren Webserver übertragen, dann sollten Sie in etwa das Bild oben in Ihrem Admin-Backend sehen können. Das Plugin SEO-Check rückt beispielsweise weiter nach oben und Sie erkennen schneller auffällige Beiträge die Sie überarbeiten sollten.

Profitipp - Wenn Sie den freien Editor jEdit nutzen, können Sie die Datei direkt von Ihrem Desktop-PC auf dem Webserver via FTP bearbeiten, Sie speichern die Änderung sofort auf dem Weblaufwerk und ersparen sich die zeitaufwändige Übertragung mit einem separaten FTP-Client.

Passend:


Das Admin Dashboard in Automad verbergen verstecken

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie unbedingt das Admin-Backend (Dashboard) gegen den Zugriff Dritter schützen, denn es ist ein öffentlich bekannter Pfad.

Die Admin URL für mehr Sicherheit im Bludit CMS verbergen

Aus Sicherheitsgründen, sollten Sie die bekannte Standard Admin-URL unkenntlich machen oder verstecken, denn jeder Besucher kann den Admin-Login aufrufen.

Der Standard Administrator Login URL-Pfad des Bludit CMS

Nach der Installtion des CMS Bludit können Sie das Admin Backend aufrufen, um eigenen Content zu erzeugen - melden Sie sich mit dieser URL am Blog an

SEO-Plugin für das Dashboard Journal des CMS Bludit

Ein einfaches SEO-Plugin für Bludit CMS zu Überwachung der SEO-Eigenschaften aller Beiträge. Beitrags-Titel und die Beschreibung werden ausgewertet.

Das GRAV CMS Admin Backend und Dashboard herunterladen

Das GRAV CMS Admin Backend muss separat heruntergeladen und installiert werden, erst dann bietet GRAV ein bequemes Backend für den Admin und die Redakteure.

Typemill Admin URL und Admin Login Pfad

Das ist der Login-Pfad bzw die Login URL für den Admin im CMS Typemill. Mit 2 Varianten gelangen Sie in das Dashboard und Backend des CMS.

Admin-URL in WordPress CMS ausspionieren so einfach

Die Admin-URL ist die sensieble Stelle einer Webseite, dies ist der Eingang. Finden sie das CMS heraus indem Sie die Standard-URL des Admin-Backend abfragen.

Bludit gibt SEO Informationen zum Beitrag im Backend aus

Lassen Sie sich im Bludit Backend die wichtigsten SEO Informationen zu Länge des Titels und der Beschreibung anzeigen. Passen Sie die Datei content.php an.

Anzeigen im Notification Panel $syslog() Dashboard

Machen Sie eigene Anzeigen im Notification Panel des Bludit Dashboards. Nutzen Sie den $syslog-Dienst des CMS, um Events oder Checks aus Plugins zu zeigen.

GRAV Flat File CMS Admin Backend hängt fest

GRAV CMS das Admin Backend bleibt hängen, was Sie tun können zeigt dieser kurze Beitrag als Lösung

Ein Plugin an einen Admin Controller Event im CMS Bludit heften

Soll Ihr Plugin auf Events im Admin-Backend reagieren, dann müssen Sie es an einen Admin Controller hängen, um Daten im Backend verarbeiten zu können.

Admin URL im CMS GetSimple ganz abschalten deaktivieren

Aus Sicherheitsgründen können Sie den Zugriff auf das Backend von GetSimple abschalten. Deaktivieren Sie den Zugriff auf den Login des Admin Backends.

Die Admin URL im CMS GetSimple verbergen und verstecken

Ändern und verstecken Sie die Admin URL, um das Ausspionieren Ihres Accounts oder der Redakteure und Admins auf die Webseite effektiv zu unterbinden.


Meta: Instagram CMSWorkbench.de GIMP-Handbuch.de Kontakt Impressum Datenschutz