Supportet Filetypes Pt.1

Aus Sicherheitsgründen akzeptiert das CMS Bludit nicht alle Dateitypen für den Upload. Wenn Sie als alleiniger User im CMS arbeiten, können Sie weitere Dateitypen freischalten.

Die neue Version (ab 3.9.x) des CMS Bludit hat die Definition für die unterstützten Dateitypen die hochgeladen werden dürfen in eine andere PHP Datei verlagert. Passen Sie daher bei Bedarf die folgende Datei an:

/bl-kernel/ajax/uploader.php

Sie finden dort eine Variable die diese Vorgaben aufnimmt:

$validExtension = array('tiff', 'gif', 'png', 'jpg', 'jpeg', 'bmp', 'svg','pdf')

Auch wenn es sehr verführerisch scheint dort alle möglichen Dateitypen wie auch EXE zu hinterlegen, sollten Sie dies Mittel mit Vorsicht einsetzen. Unterstützen Sie bitte keine Dateitypen die Schaden an Ihrem Webauftritt oder an den Rechnern Ihrer Leser verursachen können, dazu gehört insbesondere das ausführbare Format EXE.

Empfohlene zusätzliche Dateitypen können sein: zip, ods, xls, wav, mp4, mov, ogg, txt, css, xcf, xml,...

Anmerkung | das zip-Format sollte unter der Besonderheit unterstützt werden, das keine exe-Files enthalten sein dürfen. Sofern Sie einen Multiuser-Blog betreiben, sollten Sie es nicht unterstützen. Betreiben Sie den Blog alleine, dann können Sie dieses Format mit aufnehmen, da Sie selbst die Kontrolle besitzen.

Joomla Templates - Joomla hat sich als professionelles Content-Management-System etabliert. Die Präsentation der Inhalte übernehmen Templates. Zwar gibt es zahlreiche kostenlose und kommerzielle Templates, wer aber ein individuelles Design umsetzen will, kommt um die Entwicklung eigener Templates nicht herum. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es wird all das gezeigt, was für die Erstellung von Joomla-Templates benötigt wird. Erstellen Sie die Verzeichnis- und Dateistruktur, legen Sie das Grundlayout fest und verbinden Sie Ihr Layout mit Joomla. Danach werden die ersten im Inhalte ausgegeben. Weiter geht es mit der Definition von Parametern, die für Flexibilität der Templates sorgen. Fortgeschrittene Themen wie Mehrsprachigkeit und personalisierte Fehlerseiten runden das Buch ab.

Über Amazon unterstützen

lesen...

© CMSWorkbench.de

dateityp file upload supportet

about me

About me

Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.