Affiliate CTA Plugin für Bludit schreiben Teil 1

Teil 1 - Legen Sie mit Hilfe der Benutzerfelder ein Kennzeichen zu jedem Bludit Beitrag an, ob dieser Werbung anzeigen soll oder nicht

Affiliate CTA Plugin für Bludit

Affiliate in CMS ist wichtiger den je geworden, denn das reale Leben verlagert sich mehr und mehr ins Internet - das tun natürlich auch die vielen Unternehmen jetzt erst recht. In diesem Beitrag wähle ich einen bewußt einfachen Ansatz, um auch Einsteigern die Entwicklung solcher kleinen Plugins zu ermöglichen.

Funktionsweise von CTA oder Affiliate

Affiliate-Links sind im wesentlichen Produktempfehlungen die aus dem Content heraus passen können. Diese werden (meist) im Kopfbereich von Webseiten prominent angezeigt. CTA (Call to Action) ist etwas ganz ähnliches. Durch eine Bannereinblendung soll der Leser zu einer Aktion aufgefordert werden - zum Beispiel den Download eines Produktes auslösen. Durch ein Provisionssystem erhält der Webseitenbetreiber einen kleinen Betrag als Dank, wenn der Leser beispielsweise bei Amazon über diesen Link bestellt - für den Besteller ist dies natürlich vollkommen kostenlos.

CTA Affiliate je Beitrag

Damit Sie die Möglichkeit haben für jeden einzelnen Beitrag festzulegen ob er CTA/Affiliate zeigen soll oder nicht, benötigen Sie einen Schalter - also eine kleine Checkbox dessen Wert mit im Beitrag gespeichert wird. Dies lässt sich sehr gut über die so genannten Custom Fields in Bludit lösen.

Bludit CustomFields

Melden Sie sich im Bludit als Admin an und gehen in die Einstellungen unter der Rubrik Allgemein, dort finden Sie die Option Benutzerdefinierte Felder. In dem Eingabefeld sollte nichts bis auf:

[]

enthalten sein. Sie benötigen dort also eine kleine Variable die ein Boolean (An/Aus) speichert. Geben Sie folgendes dort ein (die eckigen Klammern löschen Sie bitte):

{
    "ctaEnabled": {
        "type": "bool",
        "label": "CTA-Aktiv",
        "position": "top"
    }
}

speichern Sie die Eingaben ab und wenn Sie nun einen Beitrag editieren, sehen über jedem Beitrag fortan das Feld CTA-AKTIV gefolgt von einer Checkbox.

Bludit Checkbox an Beitrag oben links: Checkbox die durch das Bludit CustomField erzeugt wird

Diese Information werden Sie in den folgenden Teilen in Ihr Template einabauen, um die Einblendung von Affiliate und CTA Bannern für einzelne angezeigte Beiträge Ein- oder Ausschalten zu können - denn nicht jeder Beitrag soll auch unbedingt Werbung anzeigen.

In wenigen Tagen folgt der zweite Teil des kleinen Workshops - Sie werden dann ein eigenes Plugin erzeugen und ein wenig Prgrammzeilen hinterlegen. Der Beitrag ist bereits vorbereitet und das Beispiel-Plugin fertig.

Top Rankings bei Google und co.

Top Rankings bei Google und co. - Das Seo Buch wurde für Einsteiger und Anfänger geschrieben. Es kann aber auch Seo Fortgeschrittenen, dabei helfen eine sehr gute Seo-Strategie zu entwickeln. Mit den im Buch vorgestellten Anleitungen können Sie Ihre Webseite für bestimmte Keywords (Suchbegriffe) optimieren. Die vorgestellten Schritte führen dann zu besseren Rankings und im Idealfall zu Top-Rankings. Sie bekommen die Anleitungen die bei uns am besten funktionieren, damit Sie auch mit Seo Optimierung erfolgreich sein können. (*

lesen...

© CMSWorkbench.de

admin url backend sicherheit dashboard

about me

About me

Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.