Das Admin Dashboard in Automad für mehr Sicherheit verbergen

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie unbedingt das Admin-Backend (dashboard) gegen den Zugriff Dritter schützen, denn es ist ein öffentlich bekannter Pfad. Ein einfacher und sehr effektiver Weg ist, es einfach umzubenennen, auf einen Namen den nur Sie kennen und der nach außen unsichtbar ist.

Verbergen oder verstecken Sie das Automad Admin-Dashboard vor Angreifern. So einfach geht es in diesem Beitrag, es sind nur ein paar Klicks.

Um die Sicherheit zu verbessern und um den Zugriffsschutz für das Admin-Backend des CMS Automad zu verbessern, kann das Dashboard verborgen werden. Für diese Anpassung ist nur eine Zeile nötig, ändern Sie daher die Datei:

../config/config.json

Geben Sie für die Konstante AM_PAGE_DASHBOARD eine neue URL ein, zum Beispiel "haarersatz".

"AM_PAGE_DASHBOARD": "/haarersatz",

Speichern Sie die Datei ab und starten den Webauftritt Ihrer Domain, das Dashboard ist ab sofort unter domain.de/haarersatz" erreichbar statt wie zuvor unter domain.de/dashboard.

Ab der Version 1.5 müssen Sie die Zeile am Ende der JSON-Datei einfach anhängen, bitte achten Sie auf die Kommasetzung.

JavaScript

JavaScript - Möchten Sie sich für Ihren Job oder Ihr Studium einen Vorteil verschaffen und objektorientiertes Programmieren lernen? Wollen Sie Ihre eigenen Codes schreiben, auch wenn Sie noch keine Ahnung von Programmiersprachen haben? Brauchen Sie eine Schritt-für Schritt Anleitung, mit der Sie mühelos Ihre ersten eigenen Befehle in Java erstellen können? (*

lesen...

© CMSWorkbench.de

admin url dashboard

about me

About me

Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.