CMS - Workbench | DE


Templating and Coding for CMS (WordPress, Bludit, Automad, Typesetter, GetSimple, Pico and more)


Kategorie: Pico

Das freie CMS Pico geht einen radikaleren Weg und liegt technisch etwa zwischen einer reinen Template-Engine wie Twig und einem vollständigen Flatfile CMS wie zum Beispiel Bludit oder Automad. Pico verzichtet auf ein Admin-Backend und erzeugt den Content aus ASCII-Flatfiles. Der Content muss daher aufbereitet auf den Server via FTP übertragen werden.


Pico CMS Teaserbild

04.01.2021 • Teaser,Bild,Beitragsbild

Implementieren Sie mit geringem Aufwand ein Teaser oder Kategoriebild in der Landingpage des Pico CMS.

In vielen Blogsystemen ist es üblich ein Teaserbild für eine Kategorie einzubinden. Auch in Pico CMS ist die wirklich sehr leicht umzusetzen.

Pico CMS Metainformationen

02.01.2021 • Pico,Meta,Metainfo

So legen Sie die wichtigen Metadaten eines Pico-Beitrags an.

Alle Beiträge im CMS Pico besitzen Metainformationen, die für die korrekte Funktionsweise wichtig sind. In den Metadaten legen Sie wichtige Dinge wie das zu verwendende Template fest oder hinterlegen Titel, Anleser oder Autor des Beitrags.

Dynamisches index.twig

02.01.2021 • Blog,Ordner,Themen,Kategorien,Dynamisch,Parameter

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie dynamische Templates anlegen, welches verschiedene Ordner anlisten kann.

Nutzen Sie das Flatfile CMS Pico, dann sind Sie bereits über das index.twig Template gestoßen. Zudem haben Sie sicherlich auch das Codebeispiel für die Blog-Ansicht gesehen (siehe hier).

Pico CMS Seiten Paginator

02.01.2021 • Paginator,Navigation,Seiten,Page

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen einen Seitenpaginator (Blätterfunktion) implementieren.

Das kleine Flatfile CMS Pico bietet Ihnen einen vorgefertigten Seiten-Paginator mit dessen Hilfe Sie ausgehend von der aktuell engezeigten Seite, zur vorherigen oder nächsten Seite verzweigen können.

Eigene Config-Parameter

02.01.2021 • Pico,CMS,Config,Variable,Wert,Feld,Custom,CustomFields

Erzeugen Sie benutzerdefinierte Variablen für Ihr Pico Theme und Template, die Sie zentralisiert nutzen können.

Möchten Sie im Pico CMS eigene Config-Parameter anlegen, die Sie dann in Ihren Templates nutzen können, dann müssen Sie die Datei config.yml anpassen. Ändern Sie daher die Datei:

Sortierung in Pico CMS

30.12.2020 • alpha,date,asc,desc,Sortierung,aufsteigend,absteigend

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die Standardsortierung im Pico CMS anpassen können.

Haben Sie das Pico CMS installiert und schauen sich den Inhalt an, dann stellen Sie fest, das der Content alphabetisch sortiert wird - das ist die Standardvorgabe die Sie natürlich ändern können.

Pico CMS erster Start

30.12.2020 • Twig,PICO,Headless,CMS

Dieser Beitrag zeigt Ihnen wie einfach die Installation und Inbetriebnahme eines PICO CMS ist. Es sind nur wenige Handgriffe.

Haben Sie das Pico CMS heruntergeladen und auf Ihren Webserver installiert (via FTP kopiert), können Sie Ihre Domain bereits aufrufen und der PICO-Demo Inhalt ist zu sehen.